Vorhang auf für Frau Liv!

Hab ich es euch eigentlich schon erzählt?! Ne, hab ich nicht. Das war ja auch noch geheim. Aber jetzt ist es öffentlich: Nina von Hedi näht hat einen neuen Schnitt, Frau Liv (erhältlich ab kommender Woche), entwickelt.  Und… Ich bin jetzt auch in Ninas Probenähteam! Was hab ich mich gefreut, als ich in die nette Runde mit aufgenommen wurde. Probenähen ist eine spannende Sache und es macht richtig Spaß, mitwirken und von Anfang an dabei sein zu können.

Aber jetzt Vorhang auf für Frau Liv:

image

Frau Liv ist ein lässiger Pulli mit Kapuze und witzigen Beuteltaschen. Ihr solltet ihn aus einem recht dünnen, elastischen Stoff arbeiten, am besten aus Jersey oder Interlock. Ich hab Frau Liv in L genäht und mich für einen ziemlich auffälligen Jersey entschieden, der schon seit einer ganzen Weile in meinem Stoffvorrat schlummert. Er ist von Lillestoff und z. B. hier erhältlich. Damit es nicht zu bunt wird, habe ich die Taschen und das Kapuzenfutter unifarben gearbeitet.

image

image

Das gewisse Etwas bekommt Liv durch die witzigen Beuteltaschen. Die sind erstens praktisch, zweitens bequem und drittens ein toller Hingucker. Und schwer zu nähen sind sie auch nicht. Wer schon einmal ein Ärmelbündchen angenäht hat, bekommt die Taschen auch hin.

image

image

Die Kapuze muss eigentlich im Bruch zugeschnitten werden. Aber ich hab nicht aufgepasst und sie aus Versehen zweiteilig zugeschnitten. Aber halb so wild, ich hab die beiden Teile einfach rechts auf rechts zusammengenäht und jetzt ziert eine dekorative Teilungsnaht vorne die Kapuzenmitte ;)

image

image

Da Liv figurbetont und A-förmig geschnitten ist, kommt sie meiner Birnenform sehr entgegen. Sie bedeckt ganz schmeichelhaft meine Problemzone, ohne aufzutragen. Zudem ist sie hinten ein bisschen länger als vorne geschnitten, so ist der Popo leicht bedeckt und sie rutscht nicht nach oben.

image

Frau Liv bietet sehr viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Ihr könnt die Kapuze zum Beispiel weglassen, schon wirkt das Shirt nicht mehr sportlich und kann auch elegant kombiniert werden. Oder ihr verzichtet auf die Taschen. Oder ihr probiert die unterschiedlichsten Stoffkombinationen aus…

Stöbert doch heute mal bei RUMS, da gibt es bestimmt die tollsten Livs zu entdecken!

image

Und noch schnell eine Info die Mädchen-Mamas unter euch: Liv gibt es auch als Kinderschnitt. So könnt ihr jetzt im Mama-Tochter-Partnerlook auftreten.